Ihre Oberbürgermeisterin für Weinheim


Meine Heimatstadt liegt mir am Herzen – deshalb will ich Ihre Oberbürgermeisterin werden!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich bitte Sie um Ihre Stimme, damit ich in den kommenden Jahren als Ihre Oberbürgermeisterin eine sachorientierte und an den Interessen der Menschen und der Stadt Weinheim orientierte Arbeit leisten kann.

Ich bin der Meinung, dass nach den Jahren der großen Investitionen und Baumaßnahmen jetzt die Zeit reif ist, um die Stadt für die Menschen zu gestalten.

Wir haben eine gute Infrastruktur und wir haben ein sehr aktives Sport- und Kulturleben. Unsere Unternehmen fühlen sich in Weinheim wohl. Dennoch gibt es immer wieder Bereiche, in denen Menschen nicht zufrieden sind, bzw. in denen wir uns verbessern und Abläufe optimieren können. Diese Bereiche gilt es in den nächsten Jahren anzugehen.
In den vergangenen Jahren habe ich den Menschen als Stadträtin zugehört und ihnen geholfen. Das will ich auch als Oberbürgermeisterin weiterhin umsetzen: Ihnen zuhören und mich kümmern!
Wir haben viel erreicht in den letzten Jahren. Daran müssen wir anknüpfen.
Wir müssen heute die Weichen richtig setzen, damit wir auch in Zukunft ein gutes Zusammenleben ermöglichen können.
Das Zusammenleben aller Bürgerinnen und Bürger in allen Stadtteilen soll verbessert und gefestigt werden. Das kann nur durch eine gute Zusammenarbeit funktionieren.

Das friedliche Zusammenleben in unserer Stadt ist mehr denn je notwendig – diesen Blick würde ich gerade jetzt und in Zukunft nutzen, damit Weinheim nicht nur lebenswert, sondern vor allem auch liebenswert bleibt.

Ja, ich bin Sozialdemokratin – aber, ich werde Oberbürgermeisterin für alle Bürgerinnen und Bürger sein. Es geht nicht um eine Partei, sondern um das Leben in einer Stadt. Es geht um wohlfühlen. Es geht um Vertrauen. Es geht darum, sich zu Hause fühlen. Weinheim ist unser Zuhause – ich möchte das mit allen Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam entwickeln. Das neue Lebensgefühl in unserer Stadt – lassen Sie es uns gemeinsam versuchen. Nennen wir es einfach Vision – die Vision von einer rundum zufriedenen Stadtgesellschaft.

Ich bin bereit – voller Herzblut und mit vollem Einsatz möchte ich das Leben in unserer Stadt nicht nur verwalten, sondern vor allem Neu gestalten!

Bitte gehen Sie am 10.Juni zur Wahl , schenken Sie mir Ihr Vertrauen und Ihre Stimme, damit ich meinen Worten auch Taten folgen lassen kann!

 

Ihre Stella Kirgiane-Efremidou


Weinheim gestalten – durch Zuhören und Kümmern

Mein Konzept für den Wahlkampf:

Mit meiner „Stella im Dialog“-Reihe möchte ich mit Ihnen über die Zukunft unserer Stadt sprechen und Anregungen, Ideen, ja vielleicht auch Lösungen, erarbeiten und erst dann in das endgültige Arbeitsprogramm einpflegen. Machen Sie mit und seien sie eingebunden!

Aktionen:

Stella im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern
Stella im Dialog mit Expert*innen

Hausbesuche in allen Orts- und Stadtteilen

„Die geschenkte Stunde“
Vereine, Firmen, Institutionen laden mich ein. Ich arbeite eine Stunde und im Anschluss daran gibt es ein Nachgespräch mit den Beteiligten mit dem Fokus: was kann die Stadt unternehmen um bestimmte Bedingungen zu verbessern.


Meine politischen Schwerpunkte für Weinheim

  • Bürgerbeteiligung
  • Stadtgesellschaft – Weinheim muss zusammenwachsen
  • Wohnen in Weinheim – für alle bezahlbar
  • Kinder, Bildung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Weinheim – Stadt für alle Generationen
  • Weinheim – aktiv und ehrenamtlich unterwegs
  • Weinheim – für alle
  • Weinheim – Wirtschaftsstandort
  • Weinheim – Zukunft mit Digitalisierung
  • Weinheim – Mobilität und Verkehr
  • Weinheim – für alle sicher
  • Weinheim – ökologisch und nachhaltig

Anstehende Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.
Alle Termine

Impressionen